Leibniz School of Optics & Photonics Die Forschungsschule News
Hiwis gesucht für renommiertes Wissenschaftsfestival vom 21. bis 28. September 2024 in Hannover

Hiwis gesucht für renommiertes Wissenschaftsfestival vom 21. bis 28. September 2024 in Hannover

Kinder und Erwachsene betrachten ein Exponat beim Wissenschaftsfestival Highlights der Physik Kinder und Erwachsene betrachten ein Exponat beim Wissenschaftsfestival Highlights der Physik Kinder und Erwachsene betrachten ein Exponat beim Wissenschaftsfestival Highlights der Physik
© Highlights der Physik / Offer
Sei Gastgeber bei einem der erfolgreichsten Wissenschaftsformate und bewirb dich als Hiwi beim Wissenschaftsfestival "Highlights der Physik". Du wirst den Besuchern dabei helfen eine schöne Zeit beim Festival zu erleben.

Du bist Studierende (m/w/d) und möchtest Berufserfahrung bei der Durchführung einer Großveranstaltung mit rund 60.000 Besuchern und bekannten Referenten sammeln, dich aber nicht dauerhaft vertraglich binden? Dann unterstütze uns eine Woche lang bei der Organisation des Wissenschaftsfestival "Highlights der Physik" vom 21. bis 28. September 2024. Veranstalter des seit mehr als 20 Jahren etablierten Formats ist die Deutsche Physikalische Gesellschaft (DPG). Lokaler Partner ist in diesem Jahr die Leibniz Universität mit ihren beiden Exzellenzclustern PhoenixD und QuantumFrontiers. Ein Physikstudium ist für den Job nicht nötig;)

Das sind die Highlights der Physik 2024:

In der Woche vom 23. bis 28. September 2024 macht das Wissenschaftsfestival "Highlights der Physik" in der Landeshauptstadt Station und bietet ein breites Angebot für Besucherinnen und Besucher jeden Alters:

Auf dem Ernst-August-Platz vor dem Hauptbahnhof können Interessierte in einer großen Ausstellung überraschende Effekte und neue Entwicklungen von der Atom- bis zur Astrophysik erforschen. Dort stehen Physikerinnen und Physiker aus Hannover und ganz Deutschland dem interessierten Publikum zu ihren aktuellen Forschungsarbeiten Rede und Antwort. 

Ein besonderer Schwerpunkt der „Highlights der Physik“ ist ein umfangreiches Programm für Kinder und Jugendliche – von Angeboten für Grundschulkinder bis zur Berufsberatung. Durch Mitmach-Experimente, Wissenschaftsshows, Quizveranstaltungen und Kindertheaterstücke werden physikalische Konzepte intuitiv und spielerisch vermittelt. Das Juniorlabor ermöglicht es den jungen Besuchern, unter fachkundiger Anleitung eigene Experimente durchzuführen. Im bundesweiten Wettbewerb "exciting physics" können Schülerinnen und Schüler ab Klasse 5 selbst gebastelte Exponate von einer fachkundigen Jury bewerten lassen und tolle Preise gewinnen. Anspruchsvolle Workshops runden das Programm ab. Speziall für Schulklassen gibt es zehn unterschiedliche Vorträge am Vormittag in der Cumberlandschen Galerie.

Ein vielfältiges Vortragsprogramm in der Leibniz Universität, dem Theater am Aegi und der Cumberlandschen Galerie ergänzt das Festival. Als Referenten haben u.a. TV-Moderator Prof. Dr. Harald Lesch ("Sonne, Mond und Sterne") und Prof. Dr. Metin Tolan (Sind die Stunts in den James-Bond-Filmen physikalische möglich?) zugesagt. 

Getragen wird das Wissenschaftsfestival 2024 durch die DPG mit Förderung von der Wilhelm und Else Heraeus-Stiftung aus Hanau. Unterstützt werden die „Highlights der Physik“ außerdem von zahlreichen weiteren Institutionen wie ams OSRAM, Niedersachsenmetall, TÜV NORD und die Laseroptik GmbH, Kooperationspartner ist „Mein EinkaufsBahnhof“. Durch diese Förderung ist der Eintritt zum gesamten Wissenschaftsfestival frei. Für einzelne Angebote mit begrenzten Sitzplätzen, wie zum Beispiel den Abendvorträgen, ist vorab eine kostenlose Anmeldung über die Webseite www.highlights-physik.de erforderlich.  

 

Das ist dein Job: 

 An den verschiedenen Veranstaltungsorten (Zelte vor dem Hauptbahnhof, Leibniz Universität, Theater am Aegi un der Cumberlandsche Galerie) unterstützt du das Team bei der Betreuung von

  • Ausstellungsständen,
  • Büchertischen und 
  • Infoständen

Du hilfst den Referenten und Workshop-Leitern dabei, dass die 

  •  Vorträge
  • Schülerwettbewerbe und
  • Workshops 

reibunglos ablaufen. 

Du wirst als Gastgeber vor Ort dazu beitragen, dass die Besucherinnen und Besucher den Weg zu den Veranstaltungsorten finden und das Festival positiv erleben. Wir erwarten in der Woche rund 60.000 Besucher aller Altersgruppen. Das ist eine tolle Möglichkeit, um Erfahrung bei einer Großveranstaltung renommierter Organisationen an verschiedenen Standorten zu sammeln. Ein Physikstudium ist nicht notwendig. Wir wünschen uns aber ein freundliches Lächeln und zugewandtes, hilfsbereits Auftreten gegenüber den verschiedenen Besuchergruppen. Du sprichst mehrere Sprachen? Dann teile uns das gerne mit.

Für den Veranstaltungszeitraum bekommst du einen sogenannten Hiwi-Vertrag mit der Leibniz Universität Hannover. 

Bewirb dich schon jetzt für einen abwechslungsreichen Job bei einer spannenden Großveranstaltung bei Elke Hünitzsch (PhoenixD) oder Birgit Ohlendorf (QuantumFrontiers). Beide stehen dir auch während der Büro-Öffnungszeiten persönlich für Fragen zur Verfügung, sind aber auch per E-Mail oder Telefon erreichbar.  Die Kontaktdaten kannst du hier herunterladen.

Elke Hünitzsch
Welfengarten 1A
Gebäude 1105, Raum 106
30167 Hannover
Telefon:  0511/762-14770
E-Mail:  elke.huenitzsch@phoenixd.uni-hannover.de

Birgit Ohlendorf                  
Callinstr. 36, Raum 309
30167 Hannover   
Telefon: 0511/762-17240                
E-Mail: birgit.ohlendorf@quest.uni-hannover.de